Unser Gewässer

 

Der Fischereiverein Heessen bewirtschaftet folgende Gewässer:

 

Die Lippe:

 

 Nordufer km 51,640 bis km 52,285

 

Nord und Südufer km 52,285 Wehr Heessen

 

Von Lippe 53,675 bei Schloss Heessen bis km 54,450

 

(alte Fährwegbrücke) mit Ausnahme Einmündung Schleusenkanal bis Zaun östlich der Messstation

 

Die Mühlengräben und der Kolk

 

Der Schleusenkanal ab Obertor bis zur Mündung - nur nördliches Ufer


Die Mappe mit den kompletten Gewässerkarten können beim Verein erworben werden.

 


Schlossinsel (nur für Mitglieder des Heessener Fischereivereins)
Die Insel kann in den Schulferien, in der Zeit von 7:00 bis 20:00 Uhr, und außerhalb der Schulferien in der Zeit von 8:00 bis 20:00 Uhr betreten werden. Das Tor wird um 22:00 Uhr verschlossen.

Am Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen, die auf Werktage fallen, ist das Gelände nicht betretbar.

Motorisierte Fahrzeuge dürfen weder auf die Insel noch auf das Schlossgelände mitgenommen werden. Der Bereich des Schleusen-wärterhauses (Wieland) darf ebenso wenig wie die Schleusenanlage betreten werden.

Es dürfen sich nur Angler/innen auf der Insel aufhalten und nicht zusätzliche Begleitpersonen (Ausnahme sind angelnde Kinder von Vereinsmitgliedern).